Übergemeindliche Kirchenmusik in Bad Kreuznach

Seit dem Jahr 1997 gibt es Vereinbarungen zur übergemeindlichen Kirchenmusik in Bad Kreuznach. Seit dieser Zeit gibt es gemeinsame Terminpläne und Absprachen betr. der musikalischen Veranstaltungen in den Ev. Kirchen der Stadt Bad Kreuznach (Johanneskirche, Markuskirche, Matthäuskirche und Pauluskirche). Im Laufe der Jahre wurden auch Absprachen mit den katholischen Gemeinden hier in der Stadt getätigt. So kann ein vielfältiges musikalisches Angebot in jedem Kalenderjahr erfolgen. Die Matthäus-Kirchengemeinde finanziert zudem auch die Sachkosten der Kantorei und die Personalkosten der Kantorin, die von der Kirchengemeinde Bad Kreuznach angestellt ist, mit einem festgelegten Zuschuss mit.

Weiterlesen: Übergemeindliche Kirchenmusik in Bad Kreuznach

Kirchenmusik

Nach der erfolgreichen Uraufführung meiner Kantate „Manna mia-Manna tua“ in Hamburg beim DEKT 2013 und hier sowie der „Petite Messe Solennelle“ von G.Rossini in 2014 widmen wir uns im Jubiläumsjahr unserer Gemeinde 2 Projekten: dem Messias Teil 1 von G.F. Händel am 29.11. (1.Advent) um 17 Uhr sowie einem Psalmen- und Gospelprogramm mit Werken von Lewandowski, Mendelssohn, Zebe, mir u.a. am 27.9. um 17 Uhr (beide mit Eintritt).

Weiterlesen: Kirchenmusik

Chortermine

Ab dem 11.5. probt der Gottesdienstchor mittwochs wie gewöhnlich um 19 Uhr.
Ab dem 7.9. beginnen wir nach der Sommerpause mit Proben für die Johannes-Passion von Bob Chilcott.
Der sich dann ab 15.10 wieder formierende Konzertprojektchor mit Sängern aus Bad Kreuznach, Frankfurt und Wiesbaden wird das Werk samstags vormittags ab 10 Uhr (zunächst 14-tägig) proben. Der Gottesdienstchor bereitet dann Advent und Weihnachten vor.
Detailliertere Daten auf Anfrage bei Christel Niebergall per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon (0671-2145450).