Der neue "trevpunkt" zu Advent, Weihnachten und Epiphanias

In dieser Ausgabe erinnern wir uns an den Ursprung des christlichen Glaubens. Der aktuelle Titel stammt aus dem Römerbrief: Nicht du trägst die Wurzel, sondern die Wurzel trägt dich. Das sogenannte Ölbaumgleichnis beschreibt die Wurzel des Christentums und die Verbundenheit zwischen Christen und Juden. Wir denken an unsere Mitmenschen jüdischen Glaubens, die seit 1700 Jahren in den Regionen Mitteleuropas leben. Sie erlebten
Toleranz und Blütezeiten, aber auch Verfolgung und Gewalt.

Der neue trev.punkt mit Berichten von Vergangenem und mit vielen spannenden Terminen von Gottesdiensten über Konzerte, neue Arbeitskreise und vieles mehr. Schauen Sie rein und lassen Sie sich überraschen!